Artikel » Previews / Reviews » Gamepreview: StarCraft II
   

Previews / Reviews   Gamepreview: StarCraft II
21.02.2009 von M3MPH!S


Hallo zusammen.... ja genau ihr habt richtig gesehn... das ich jetzt auch den Rang Redakteurs habe good
soo da ich öfters im TS gehört habe.. das ihr über StarCraft II gereded habt.. und ich mich selber da für intersiere..
dacht ich mir ich mach dan ma ein Artikel drüber für euch good




STARCRAFT 2 FÜHRT DIE EPISCHE SAGA DER
Protoss, Terraner und Zerg fort. Diese drei ungleichen, mächtigen Völker werden im turbulenten Nachfolger des legendären Echtzeitstrategie- spiels StarCraft erneut aufeinandertreffen. Legionen von erfahrenen, weiterentwickelten und völlig neuen Einheiten werden ihre Kämpfe durch die gesamte Galaxie ziehen, während jede Fraktion um ihr Überleben kämpft.
Mit einer einzigartigen Einzelspielerkampagne, die am Ende von StarCraft: Brood War anknüpft, präsentiert StarCraft II ein Ensemble sowohl neuer Helden als auch bekannter Gesichter im Rahmen einer spannungs- geladenen Science-Fiction-Erzählung voller Abenteuer und Intrigen. Zusätzlich ermöglicht Blizzard den Spielern von StarCraft II auch diesmal wieder unerreichten Spielkomfort im Battle.net, dem weltbekannten firmeneigenen Online-Spiele-Dienst, ausgebaut mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Funktionen, die StarCraft II zum ultimativen turnierbetonten Echtzeitstrategiespiel machen.




Allgemein:

*Was ist StarCraft II?
StarCraft II ist das ultimative Echtzeitstrategiespiel und der Nachfolger des erfolgreichen Originals StarCraft. Im Spiel werden drei vollkommen unterschiedliche und ausgeglichene Völker, die Protoss, die Terraner und die Zerg, aufeinander treffen. Sie wurden komplett überarbeitet und verfügen über neue Einheiten sowie neue Eigenschaften für die klassischen Einheiten.

*Wann wird das Spiel erscheinen?

Zu diesem Zeitpunkt können wir leider noch keinen geplanten Erscheinungstermin nennen. Wie bei allen Blizzard-Spielen werden wir uns die nötige Zeit nehmen, um das Spiel so interessant, ausgeglichen und ausgereift wie möglich zu gestalten.

*Wie wird sich StarCraft II von StarCraft unterscheiden?

StarCraft II wird eine dynamische neue 3D-Grafik bieten, die die Darstellung von beeindruckenden Landschaften und massiven Armeegrößen ermöglicht. Die Geschwindigkeit, Reaktionsbereitschaft und Schlachten im epischen Ausmaß, die das Original-StarCraft zu einem unvergesslichen Spiel machten, wurden dank der brandneuen Engine in 3D umgesetzt.
Wir stellen ebenfalls neue Einheiten für die Protoss, Terraner und Zerg vor, und einige der bereits bekannten Einheiten, die in StarCraft II wieder auftauchen, werden ein paar neue Tricks auf Lager haben, die dem Spiel seine Einzigartigkeit verleihen. Die Karten selbst werden ebenfalls neue interaktive Elemente zu bieten haben. Diese unterstützen die strategische Natur des Spiels noch weiter und schaffen zusätzliche taktische Ziele, die von den Spielern umkämpft werden können. Ein Beispiel hierfür wäre die Konstruktion der Xel'Naga-Feldwarte — wurde diese eingenommen, wird ein großer Bereich der Karte in Sichtweite aufgedeckt und somit ein Vorteil für den Spieler, der die Warte unter seiner Kontrolle hat, geschaffen.
Zusätzlich wird das Battle.net neu überarbeitet. Neue und aufregende Features werden hinzugefügt, die das Onlinespielen mit und gegeneinander noch erweitern. Gleichzeitig wird eine epische Einzelspieler-Kampagne eine einzigartige Spielerfahrung bieten.


*Wie viele Videosequenzen werden enthalten sein?

Wir wissen, dass an StarCraft II interessierte Spieler damit rechnen, dass wir Videosequenzen in der für Blizzard üblichen Qualität produzieren, und wir planen auch mehrere vorgerenderte Cinematics, darunter das Video-Intro, ins Spiel einzubauen. Die moderne 3D-Engine von StarCraft II ermöglicht es uns auch, zahlreiche Zwischensequenzen mit Hilfe der Spielegraphiken selbst zu erstellen und somit den Spielern die epische Geschichte auf noch bessere Weise näherzubringen. Das Cinematics-Team von Blizzard arbeitet eng mit dem Entwicklerteam von StarCraft II zusammen, um zu gewährleisten, dass die mittels der Spielegraphiken erstellten Zwischensequenzen genauso ansprechenden und fesselnd wie die vorgerenderten Cinematics werden.

*Wie viele Völker gibt es in StarCraft II?

In StarCraft II wird der Spieler erneut den Protoss, den Terranern und den Zerg begegnen. Unser Ziel ist, den Unterschied zwischen den Völkern noch deutlicher herauszuarbeiten als in StarCraft und gleichzeitig die Ausgewogenheit zu gewährleisten, die StarCraft zum Klassiker gemacht hat. Wir werden dazu für jedes Volk neue Einheiten vorstellen und die bekannten Einheiten, die in StarCraft II wieder auftauchen, überarbeiten. Diese Designverbesserungen und neuen Features für die Einzel- und Mehrspielerkomponenten werden StarCraft II zu einer Spielerfahrung der nächsten Generation machen.

*Könnt ihr uns einige Beispiele aktueller Änderungen nennen, die in der auf der BlizzCon 2008 gezeigten Version von StarCraft II integriert wurde?

Wir testen derzeit einige neue, coole Mechaniken, wie zum Beispiel einen Bonus für die Geschwindigkeit von Zerg-Bodeneinheiten, wenn sie sich auf Kriechermasse fortbewegen, diese schleimige Biomasse, auf denen die Zerg ihre Gebäude errichten. An dem Mutterschiff der Protoss wurde auch Einiges verändert. Eine neue Fähigkeit, die wir Vortex nennen, erlaubt es diesem, eine Gruppe Bodeneinheiten festzusetzen, die dadurch bis zum Ablauf des Effekts Bewegungs- sowie Handlungsunfähig bleibt. Die terranische Flugeinheit Nomade heißt mittlerweile Nachtfalke. Die visuellen Effekte dafür wurden überarbeitet, das grafische Modell dafür komplett neu erstellt und wir haben eine neue Fähigkeit hinzugefügt, den „Pulsgenerator“, der nahe Feinde verlangsamt sowie die Zerg davon abhält, sich einzugraben. Ein wichtiger Punkt, den man bedenken muss, ist der Umstand, dass wir die ganze Zeit neue Mechaniken und Fähigkeiten ausprobieren, was man also hier auf der BlizzCon sehen konnte, ist nur die aktuellste Version und ist bei weitem noch nicht fertig oder abgeschlossen.

*Was kann bezüglich der Einzelspieler-Komponente von StarCraft II preisgegeben werden?

Die Handlung des Spiels wird einige Jahre nach den Ereignissen von StarCraft: Brood War anknüpfen. Einige der bekannten Gesichter werden wiederkehren - wie zum Beispiel Jim Raynor, der widerwillige Held der Terraner aus dem Original-StarCraft - und neue Helden und Widersacher werden in Erscheinung treten. Die Einzelspielerkampagne wird es den Spielern ermöglichen, intensiv mit diesen Charakteren zu interagieren und dabei ihren eigenen Kurs durch das Spiel, basierend auf Missionen und Technologie-Upgrades, zu bestimmen.



Trilogie:

*Was ist die StarCraft II-Trilogie?

Die StarCraft II-Trilogie ist das Basis-Spiel StarCraft II und die zwei darauf folgenden Erweiterungen. StarCraft II hat zur Zeit den Untertitel „Wings of Liberty“ (Arbeitstitel, bedeutet sinngemäß „Flügel der Freiheit“) und wird eine Einzelspielerkampagne umfassen, die sich auf die Terraner konzentriert und den Spieler in die Rolle des Jim Raynor schlüpfen lässt. Die erste Erweiterung „Heart of the Swarm“ (Arbeitstitel, sinngemäß „Herz des Schwarms“) wird die Zerg-Einzelspielerkampagne beinhalten, in der es um Kerrigan, Königin der Klingen, geht. In der zweiten Erweiterung „Legacy of the Void“ (Arbeitstitel, sinngemäß „Erbe der Leere“) wird das Erlebnis in einer Einzelspielerkampagne rund um die Protoss fortgesetzt.

*Werde ich weiterhin im Mehrspieler-Modus mit allen drei Rassen spielen können?

Ja! StarCraft II wird als vollständiges Spiel mit allen drei Rassen erscheinen, das auch auf Wettbewerbe und Tuniere zugeschnitten ist.

*Wie werden dann die Erweiterungen den Mehrspieler-Modus beeinflussen?

Mit jeder Erweiterung werden neue Inhalte zum Mehrspieler-Modus von StarCraft II hinzugefügt. Diese können neue Einheiten, Fähigkeiten, Gebäude, sowie neue Karten und Verbesserungen für Battle.net beinhalten.

*Wenn ich StarCraft II kaufe, allerdings keine der Erweiterungen kaufe, werde ich noch immer online spielen können?

Ja, es wird ähnlich wie Warcraft III und dem Original-StarCraft funktionieren, wo es dann getrennte Chaträume und Ranglisten für Spieler der Erweiterung und Spieler des Grundspiels Warcraft III und StarCraft gibt.

*Warum habt ihr euch dazu entschieden, die Kampagne jeder Rasse als ein eigenständiges Produkt zu veröffentlichen?

Wir planen die Grenzen der Erzählungen und der Charakterentwicklung in Echtzeitstrategiespielen durch das wahrhaft einzigartige Design der Einzelspielerkampagne in StarCraft II neu zu definieren. Spieler werden die Möglichkeit haben ihren eigenen Weg durch die Missionen, sowie Technologie-Verbesserungen für ihre Streitmacht zu wählen während sie durch die Kampagne spielen. Um diese Wahl bedeutsam zu machen und eine epische Geschichte für jede Rasse erstellen zu können, benötigt das Spiel eine große Anzahl an Missionen, die sich auf eine einzige Rasse konzentrieren.
Die Trilogie wird es uns erlauben noch mehr Cinematics zu erstellen, sowohl Szenen, die im Spiel gedreht sind und Pre-Rendered Cinematics, um die Geschichte zwischen den Missionen zu erzählen. Es wird mehr interaktive Elemente und Schauplätze geben, die Spieler im Laufe der Kampagne entdecken können und weitere interessante Aspekte des Spiel-Designs, die das Einzelspieler- und Mehrspielerspiel ausbauen. Zum Beispiel wird die Wahl der Technologie im Einzelspielermodus eine Anzahl von besonderen Verbesserungen für Fähigkeiten und einige Einheiten beinhalten, die es nur im Einzelspieler geben wird. Dies kann zum Beispiel die Möglichkeit sein, klassische Einheiten wie Raumjäger und Feuerfresser zu Jim Raynors Armee hinzuzufügen.




Bettel.Net:

*Wird das Battle.net überarbeitet? Wird es neue Features geben?

Es wird einige aufregende und neue Änderungen und Features im Battle.net geben, mit denen wir sicherstellen, dass StarCraft II das ultimative Online-Echtzeitstrategiespiel wird. Wir werden uns zum Beispiel um Features kümmern, die Online-Turniere, eSports und die verbesserte Kommunikation zwischen den Spielern fördern. Wir sind noch nicht so weit, um näher auf Battle.net einzugehen, aber wir freuen uns darauf, dies in Zukunft zu tun.

*Welche Maßnahmen werden ergriffen, um das Betrügen in Spielen im Mehrspielermodus zu verhindern?

Darauf können wir nicht genau eingehen, da wir Leuten, die im Battle.net betrügen wollen, keine Tipps geben möchten. Außerdem möchten wir unterstreichen, dass Sicherheit eine unserer obersten Prioritäten beim Neudesign und der Überarbeitung des Battle.net ist. Wir werden besondere Acht darauf geben, dass die Fairness in unseren Onlinespielen gewahrt bleibt. Wir haben Betrügereien in unseren Spielen den Kampf angesagt, und unsere Spieler haben uns darin unterstützt. Daher haben wir auch nicht vor, von diesem Kampf abzurücken.




So liebe Gemeinde... ich hoffe es hat euch gefallen und es war genug infos für euch da bei good
und natürlich hoffe ich das ich so weit nix falsch gemacht habe
MFG Member Memphis


Seitenanfang nach oben