Artikel » Guild Wars 2 » This is my Story ! (Resume der 1. Wochenend BETA)
   

Guild Wars 2   This is my Story ! (Resume der 1. Wochenend BETA)
30.04.2012 von Cheffe


Guten Morgen zusammen...

tja leider ist Heute Montag und die erste Wochenend Beta hat vor ca. 30 min. Ihre Tore (bis auf weiteres) geschlossen .

Aber nun gut, Zeit für mich mein ganz persönliches Feedback zu verfassen.

Was für eine Premiere !!! anflehen good anflehen

Bis auf die anfänglichen Server und Login Probleme am Freitag Abend (ist halt eine Beta), bin ich vollkommen überzeugt und begeistert.
ArenaNet hat Seine Hausaufgaben gemacht und dass was sie am letzten Wochenende abgeliefert haben, sah in meinen Augen schon sehr fertig aus.

Angefangen über die Grafik, die persönliche Story Elemente, über das eigentliche Spieldesign, alles wirkt aus einem Guss und ist auch längerfristig sehr motivierend.

Überhaupt den neuen Weg zu bestreiten, weg vom alten Quest Design, hin zu den dynamischen Events ist einfach nur großartig. Klar hin und wieder, hat das ein oder andere Event nicht richtig funktioniert (Schwert im Stein (Herausforderung) Event), die Gegnerwellen waren zu schnell oder auch zu langsam wieder da, aber alles in allem eine wirkliche Neuerung die es in sich hat.
Die Charactere werden gut vorgestellt, die Ingame Sequencen mit der persönlichen Story sind eine Augenweide, schlicht aber einprägsam.

Selbst einige von uns, die die gleiche Rasse (Charr) die gleiche Legion und "nur" unterschiedliche Klassen gewählt hatten, haben im späteren Storyverlauf unterschiedliche Aufgaben bekommen, faszinierend good .

Die Fertigkeits Animationen sind schön, und JA ich glaube ArenaNet, dass man nach ein paar Tagen die "Sprüche" von einem selbst und auch die der Gegner an der Animation an sich erkennen werden kann.

Das Fertigkeitssystem an sich ist schon fundamental neu, die Angst die ich vornherein hatte, dass es evtl. "zu wenig" Fertigkeiten bzw. Sprüche geben wird pro Klasse ist komplett unbegründet. Das weiß spätestens jeder, der mit einem Einhand Schwert angefangen hatte und mit lvl 4 oder 5 dann ein Zepter, einen Stab oder eine Zweihänderwaffe benutzen wollte Fyou .

Die unterschiedlichen Rassen und Startgebiete sind wunderschön gestaltet, es geht zügig zur Sache, auch wenn man in der Norn Start Instanz ziemlich schnell (im Nomalfall lvl 2) an den eigentlichen Instanz Endgegner heran geführt wird. Aber das sind halt Norn good immer feste druff und keine Angst....

Ich habe einen Mesmer, eine Nekromantin und eine Diebin ausprobiert und bin weiterhin überzeugt eine Mesmerin auch bei Release zu spielen. Es hat zwar nur noch in kleinen Teilen mit dem Mesmer von GW1 zu tun, aber die Spielart an sich liegt mir halt besonders. Die Diebin selbst habe ich bei den Norn angefangen und ähnelt den Angriffen und Startfertigkeiten nach schon sehr der Assassine aus Teil 1.

Den Necromant habe ich mir bei den Menschen angesehen und bis lvl 6 hochgezogen, wobei ich das Gefühl hatte, dass entweder das Startgebiert leichter ist als bei den anderen, oder der Necro an sich ein wenig "overpowered" ist zur Zeit...nun gut kann sich bis zum nächsten Beta WE ja noch so einiges ändern.

Ansonsten kann ich nur sagen, was für ein geniales wie motivierendes Spiel, es ist in der Tat so gut geworden, wie ich es mir erhofft hatte. Ich habe natürlich auch die Gelegenheit genutzt den Onlineshop zu nutzen, schliesslich bekommt ja nicht jeden Tag 2000 Gems geschenkt, welches umgerechnet round about 20 € sind. (100 Gems = 1 EUR)

Die Goodys die man dafür erwerben kann, sind auch sehr gut ausgewogen gehalten, nichts im shop würde einen Character wirklich "stärker, besser und sonstwie vorteilhafter" machen, alles was man erwerben kann, spart im Endeffekt nur Zeit für den jeweiligen Spieler, aber gerade das meiner Meinung nach, doch das schöne an einem MMO....das man sich ZEIT für gewisse Dinge nimmt.

Das einzige was ich mir (wenn es so bleibt, wie es ist) auf jeden Fall zulegen werde, sind die sogenannten "Instant Reparatur Kits" denn es gibt nichts schlimmeres als in einem Teil der persönlichen Story zu stecken (instanziert) und auf einmal keine Rüstung mehr an zu haben, weil sie durch zu häufiges Sterben kapputt gegangen ist. grosses Lachen

Und sterben, das mancht man öfter, denn bereits Mobs mit 2- 4 lvl Stufen über einem selbst, können einem das Leben zur Hölle machen. An die Unterwasser-Kämpfe musste ich mich erst gewöhnen, bieten aber Potenzial...

Und die anderen Dinge, wie Berufe, Traitpunkte etc... werden einer ausgiebigen Untersuchung wohl erst bei dem nächsten Beta Event erfahren...kann es bis jetzt kaum erwarten. verliebt

Ein wirklich gutes, durchdachtes und einfach nur schönes Spiel.

P.S.
Wie sich Ele, Engineer, Wächter, Krieger und Waldläufer spielen, kann ich nicht sagen, aber vielleicht wird der ein oder andere von Euch ja im Forum sich dazu äußern wollen.
http://www.new-order-gilde.com/include.php?path=forumsthread&threadid=699

Screenshots sind eine Menge von meiner Seite aus gemacht worden und werden in den nächsten Tagen in unserer Galerie zu sehen sein.

Cheffe


Seitenanfang nach oben